Impressum

Unternehmen: FK FAIRKULTUR eG i. G.

Während der Gründung gemeldet beim Finanzamt für Körperschaften III, Berlin
AKT./Stnr.: ZENA - 1129-1701735

Vorstand:
Andreas Rasch, Berlin
info[ät]fairkultur.de

Stellvertretender Vorstand und zuständig für die Region Hamburg und Schleswig-Holstein:
Christian Rasch, Hamburg
christian.rasch[ät]fairkultur.de

(Beide Vorstände sind nicht verwandt)

Vertreter der Generalversammlung:
Manfred Press, Berlin
manfred.press[ät]fairkultur.de

Holsteinische Str. 57

10717 Berlin-Wilmersdorf

Kontakt:

eMail: info[ät]fairkultur.de

Büro und Projektraum: 030 68 400 422

Skype: Genossenschaft FAIRKULTUR

Spamschutz, bitte tausche das [ät] gegen das @ aus, danke.

Bürozeiten:
Montag 14 - 18 Uhr
Dienstag 14 - 18 Uhr
Mittwoch 9 - 13 Uhr
Donnerstag 14 - 18 Uhr
Freitag 9 - 13 Uhr

Termine außerhalb der Bürozeiten nach Vereinbarung - Besuche bitte vorher unter info@fairkultur.de oder telefonisch anmelden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB der Vorgenossenschaft

Die Genossenschaft FK FAIRKULTUR eG i. G. ist bis zur Eintragung in das Genossenschaftsregister eine Vorgenossenschaft / Genossenschaft in Gründung (i. G.).

Die Mitglieder bilden eine Vorgenossenschaft zum Zwecke der Gründung einer „Eingetragenen Genossenschaft eG“.

Die Mitglieder als Gesellschafter der Vorgenossenschaft haften nur mit ihrer gezeichneten Geschäftseinlage.

Primär führt die Vorgenossenschaft die Mitglieder zur Eintragung in das amtliche Genossenschaftsregister. Geschäfte sind laut Protokoll der 1. Generalversammlung vom 26.10.17 möglich.

Alle Regelungen der Vorgenossenschaft, wie der Mitgliedschaft und Geschäftsanteile sind der Satzung zu entnehmen.

Widerrufsrecht
Der Käufer kann nach den Vorschriften über Fernabsatzverträge den Kaufvertrag innerhalb von zwei Wochen widerrufen oder die Ware zurückgeben. Ausgeschlossen von der Rückgabe sind speziell für den Käufer angefertigte Objekte oder Produkte sowie versiegelte Waren.

Online-Zeichnung von Genossenschaftsanteilen
Der Erwerber und Käufer von Genossenschaftsanteilen bestätigt den Erhalt der Satzung und Allgemeinen Geschäftsordnung AGO mit der Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB von FAIRKULTUR i. Vorgr. beim Online-Kauf.

Lastschriftverfahren
Sollte der Einzug beim Lastschriftverfahren nicht zustande kommen, gehen die entstandenen Kosten des Anbieters - Bankgebühren und Kosten Anschreiben - zu Lasten des Käufers.

Haftungen
Programmierarbeiten und Webserver- sowie Internet-Serviceleistungen werden von
Drittanbietern geliefert. FAIRKULTUR haftet nicht für diese Leistungen, haftend sind die
Dienstleister

Zu dieser AGB gehört die AGB zur FAIRKULTUR-Community, siehe unter Genossenschaft > Mitgliedschaft.